Outlook alle mails herunterladen

Es ist einfach, einzelne oder mehrere E-Mail-Konten in Outlook zu verarbeiten, einschließlich der Konten von Microsoft Exchange und Web-E-Mail-Diensten. Wenn Sie Über Office 365 haben, können Sie auch über die Outlook-Web-App auf Ihre E-Mails zugreifen. Da die Web-App im Wesentlichen nur ein Fenster in den Exchange Server ist, werden Ihnen alle Ihre E-Mails angezeigt. Wenn Sie Outlook bei der Arbeit verwenden, sollten Ihre IT-Supportmitarbeiter Ihnen beim Zugriff auf die Outlook-Web-App helfen können. Wenn Sie zu Hause sind, gehen Sie zu Office.com und melden Sie sich dort an. Sie können auf Outlook und alle anderen Web-Apps zugreifen, auf die Sie Zugriff haben, sobald Sie angemeldet sind. Unerwünschte E-Mails können einen großen Speicherplatz Ihres Computerspeichers belegen. Um dies zu vermeiden, bietet Microsoft einen Parameter in Microsoft Outlook an, der festlegt, wie viele E-Mails auf Ihrem lokalen PC heruntergeladen werden sollen. Wenn Ihr E-Mail-Konto also mit Microsoft Exchange Server wie Office 365 oder Hotmail verknüpft ist, legt der konfigurierte Parameter automatisch das E-Mail-Limit für Ihren Computer fest. Bei Bedarf können Sie diese Einstellung ändern und Outlook dazu veranlassen, alle E-Mails vom Server herunterzuladen. Oben Methoden zum Herunterladen / Speichern / Exportieren der E-Mail-Elemente oder Ordner wird Ihnen in verschiedenen Szenarien nach Bedarf helfen, und wenn DateiBeschädigung oder Schaden Problem zwischen oder plötzlich auftritt, Kernel für Outlook PST Repair ist die beste Lösung. Im Fenster Konto ändern, das geöffnet wird, sehen Sie, dass der “Verwendung des Exchange-Cachemodus verwenden” aktiviert ist. Sie müssen dies aktiviert lassen, andernfalls werden keine E-Mails auf Ihren Computer heruntergeladen.

Verschieben Sie den Schieberegler “Mail zum Offlinehalten” in den gewünschten Zeitraum. Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft Exchange anzuzeigen, und Outlook lädt den Rest Ihrer E-Mails auf Ihren Computer herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen, um sie alle herunterzuladen! Wenn Sie einen anderen E-Mail-Anbieter-Dienst als den von Microsoft Exchange Server bereitgestellten verwenden, wie Google dann, ignoriert Outlook einfach den Parameter und lädt alle E-Mails herunter. Sie können auch versuchen, einen E-Mail-Client wie Outlook oder Thunderbird zu verwenden, um Ihre E-Mail entweder über POP herunterzuladen oder einfach über IMAP darauf zuzugreifen. Dann können Sie die E-Mails aus der Anwendung speichern. (Mit Thunderbird können Sie einfach alle E-Mails markieren, mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Speichern unter” wählen, um sie alle als zu speichern. EML-Dateien.) Microsoft tut dies, weil E-Mail Speicherplatz auf Ihrer Festplatte belegt, und wenn Sie nur eine kleine Festplatte haben, möchten Sie wahrscheinlich nicht viel davon mit ein paar großen Dateien, die Ihnen jemand vor zwei Jahren per E-Mail zugesendet hat. Outlook lädt weiterhin alle Kalendertermine, Kontakte, Aufgaben und alles andere herunter. Dieses Limit wirkt sich nur auf Ihre E-Mails (und Ihre RSS-Feeds) aus.

Wenn Sie Microsoft Office installieren, wird die Datenträgergröße überprüft, um sicherzustellen, dass genügend Speicherplatz zum Installieren aller Anwendungen zur Verfügung steht. Es verwendet diese Prüfung auch, um einen Parameter in Outlook festzulegen, der bestimmt, wie viel E-Mail auf Ihren lokalen Computer heruntergeladen wird, basierend auf den folgenden Datenträgergrößen: Hinweis: Zur Demonstration haben wir den Ordner Posteingang ausgewählt, der standardmäßig alle empfangenen E-Mails enthält, sofern nicht archiviert. Outlook-Desktopanwendungen können Ihre E-Mail-Daten archivieren und speichern.

スポンサーリンク
レクタングル大
レクタングル大
  • このエントリーをはてなブックマークに追加
スポンサーリンク
レクタングル大